Hausverwaltung München - Strom um 50 % teurer!

29.12.2007

Um sage und schreibe 50 Prozent sind die Preise für Haushaltsstrom in Deutschland seit 2000 gestiegen.

Elektrizität für Gewerbe und Industrie verteuerte sich gem. einer Studie der Hochschule für Technik und Wirtschaft im Saarland zwischen 2000 und 2006 sogar um bis zu 77 Prozent, während die jährlichen Gewinne der vier grossen Energieunternehmen E.on, RWE, EnBW und Vattenfall  stark anstiegen.

Haushaltsstrom könnte, laut der Studie, allerdings trotz aller Erhöhungen noch unter dem Niveau von 1998 liegen, wenn sich Steuern und Abgaben darauf nicht auf über 40 Prozent mehr als verdoppelt hätten.

Die angekündigten Strompreiserhöhungen sind durch die höheren Brennstoffpreise nicht zu begründen. Diese seien im Laufe des Jahres gestiegen und gefallen, die Strompreise würden jedoch ausschliesslich steigen.

Informationen zum Verlauf des Ölpreises

 



Wichtiger Hinweis:
Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil von 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unserer Page Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt dieser gelinkten Seiten haben und uns hiermit von deren Inhalten distanzieren, ebenso von allen Inhalten der Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen. Sämtliche Angaben freibleibend und ohne Gewähr!

» zurück zur vorherigen Seite

Aktuelles

Hausverwaltung München - Strom um 50 % teurer!

weiterlesen »

Münchner Mieten steigen - warum wohl?

weiterlesen »

München wird teurer!

weiterlesen »

Preislawine bei Strom und Gas

weiterlesen »

Wertstoffhöfe der LH München

weiterlesen »

Hausverwaltung München - Balkongeländer in einer Wohnungseigentumsanlage darf nicht abweichend gestrichen werden

weiterlesen »

Defekter Aufzug muss instand gesetzt werden - Rechtsanwalt Amslinger informiert

weiterlesen »

Energieeinsparverordnung beschlossen

weiterlesen »

Stefan Onischke: Energetische Gebäudesanierung - Planungsberatung für Hausbesitzer

weiterlesen »

Hausverwaltung München - Anbringung von Satellitenschüsseln - Bauliche Veränderungen in Wohnungseigentumsanlagen

weiterlesen »

zum News-Archiv »