anders wohnen 4

 

22.03.2021:

Eigentümerversammlung: Wir haben uns zwischenzeitlich beim Kreisverwaltungsreferat (KVR) um eine Ausnahmegenehmigung für eine Versammlung bemüht, um die Gemeinschaft, z.B. durch Wahl eines Verwaltungsbeirates, weiter handlungsfähig zu machen. Beiräte prüfen z.B. die Jahresabrechnungen, bevor sie an die Nutzer versendet werden. Die vorgebrachten Gründe wurden jedoch nicht als ausreichend für die Genehmigung einer Versammlung in der aktuellen Covid 19 - Lage erachtet, auch wenn geeignete Versammlungsräume, sowie Hygienekonzepte zur Verfügung stehen, oder nachgewiesen werden. Eine Eigentümerversammlung findet daher bis auf Weiteres nicht statt.

01.02.2021:

Offroad durch die frisch angelegte Aussenanlage    >>OHNE WORTE <<

Müllhaus: Leider haben unsere Appelle, untenstehend zuletzt am 29.12.,  keine Besserung der Müllsituation gebracht [klick] [klick] [klick] [klick] Wenn der vorgeschlagene Weg zum Wertstoffhof schon keine Option ist, so sollten die Kartonagen wenigstens zerkleinert werden, damit die Kapazität der vorhandenen Tonnen ausgenützt werden kann, bzw. eine verhältnismässig kostengünstige Abfuhr durch das Hausmeisterunternehmen  möglich ist.

26.01.2021:

Wegen Covid 19 verzögert sich die Fertigung und Lieferung der Namens- und Klingelschilder.

11.01.2021:

Nachfragen zur ersten Eigentümerversammlung: Bitte bedenken sie bei Nachfragen zur ersten Eigentümerversammlung die aktuellen faktischen Verhältnisse. Über unseren "Corona - Link" erfahren Sie die aktuellen Tatsachen. Bis dahin müssen typische Punkte einer ersten Eigentümerversammlung, wie z.B. Markisen und Sichtschutz (hier wird erfahrungsgemäss der bekanngemachten Vorgabe der Architekten entsprochen), Beiratswahl etc. zurückgestellt werden.

29.12.2020

Zum Zeitpunkt der Übergabe der Wohnungen erhielten die künftigen Eigentümer auch unser Begrüssungsschreiben mit Tipps für eine  möglichst reibungslose Einzugsphase in das Gebäude. Leider werden diese Tipps von einer Anzahl Bewohner ignoriert, sodass wir nochmals zur Vermeidung von Umzugsschäden, übermässiger Vermüllung und Verschmutzung an die Sozialkompetenz appellieren. Wir können keinen Sicherheitsdienst engagieren, der diese überwacht, oder einfordert. Unser Hausmeister ist im Rahmen der regelmässigen Pflege für das Gebäude zuständig. Extreme Verhaltensweisen zu kompensieren  gehört nicht zu seinen Aufgaben. Im Rahmen unserer Schadensminderungspflicht geben wir unser Bestes, die Beeinträchtigungen für das Gebäude möglichst gering zu halten, geben aber zu bedenken, dass sich dieser Zusatzaufwand in den Bewirtschaftungskosten niederschlagen wird.

15.12.2020

Derzeit werden laufend die fertiggestellten Wohnungen an die neuen Eigentümer übergeben. Sobald wir von Baywobau die Abnahme- und Schlüsselübergabebestätigungen erhalten, setzen wir uns umgehend mit den künftigen Bewohnern in Verbindung und regeln die Modalitäten der ersten Wohngeld - Zahlungen. Wir bitten Sie, uns hier zügig zuzuarbeiten, damit die Wohnungseigentümergemeinschaft möglichst rasch Liquidität und Handlungsfähigkeit gewinnt.

03.12.2020:

Abnahmereife: Der TÜV stellt nach Prüfung des Begehungsprotokolls vom 23.11.2020 die Abnahmereife des Objektes zum 2. Dezember 2020 fest.

23.11.2020

Das Gemeinschaftseigentum wurde heute durch den TÜV - Süd in Anwesenheit der Bauträgerin,  der Verwaltung und der Hausmeisterei begangen. Sobald aufgrund dieser Begehung die Abnahmereife des Objektes erklärt wird, beginnt die Wohnungseigentümergemeinschaft ab dem heutigen Tage. Hier für Sie ein Blick  von Ihrem Objekt, am Horizont ist die Alpenkette erkennbar, ganz rechts die Zugspitze, mit ihrem charakteristisch steil abfallenden Westhang  [klick]

 

Weitere Bilder des Tages:

[klick] [klick] [klick] [klick] [klick]

12.11.2020

Die Abnahmebegehung der Bautechnik (nicht der Haustechnik) wurde nicht abgeschlossen,  da festgestellt wurde, dass   Bauteile aufgrund Verzögerungen durch Corona  noch nicht im abnahmefähigen Zustand waren. Zum neuen Termin wird in Kürze eingeladen. Mit Baywobau konnte vereinbart werden, dass die heutigen TÜV - Kosten der Begutachtung der Bautechnik durch diese übernommen werden.

11.11.2020

Wie wir von der Firma Baywobau mitgeteilt bekommen haben,  ist geplant, ab Anfang Dezember bis kurz vor Weihnachten alle Wohnungen zu übergeben. Mit Ihrer Wohnungsabnahme wird Ihnen auch unser Begrüssungsschreiben übergeben werden.

Bitte beachten Sie die Regelungen, die einen reibungslosen Start der neuen Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) ermöglichen, wie auch die Vorgaben, wie sie ihren Einzug planen sollten und wie hierbei auf ihr neues Gebäude Rücksicht genommen werden soll.

Besondere Rücksichtnahme erfordern die Treppenhäuser, Aufzüge und Zuwegungen ihrer Wohnanlage.

Wir empfehlen, die entsprechenden Vorgaben auch in die Mietverträge aufzunehmen, sofern sie ihre Wohnung vermieten.

10.11.2020

In Kürze, sobald das Gemeinschaftseigentum, wie in den Kaufverträgen vereinbart, durch den TÜV abgenommen wurde und die ersten Wohnungen übergeben werden, erhalten Sie hier laufend aktuelle Informationen.

Vorgesehen für die Abnahme des Gemeinschaftseigentums durch den TÜV sind der 12. und 13.11.2020.

Im Vorfeld haben wir bereits umfangreiche Vorbereitungsmassnahmen unternommen oder werden diese noch vornehmen:

 

Bei Übergabe der einzelnen Wohnungen erhalten die Eigentümer vom Bauleiter ein Begrüssungsschreiben der Hausverwaltung ausgehändigt, in welchem alle weiteren Schritte beschrieben sind.

Diese sind durch das notariell vereinbarte Vertragswerk, insbesondere die Regelungen der Gemeinschaftsordnung vorgegeben und zwischen allen Mitgliedern der neuen Wohnungseigentümergemeinschaft vereinbart. Bei Unklarheiten konsultieren Sie bitte das mit Ihrer Verkäuferin abgeschlossene Vertragswerk, nach dem wir uns ausschliesslich richten werden.

Bis dahin herzliche Grüsse an alle neuen Miteigentümer.

Ihr Team vom Immobilien Service München



Wichtiger Hinweis:
Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil von 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unserer Page Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt dieser gelinkten Seiten haben und uns hiermit von deren Inhalten distanzieren, ebenso von allen Inhalten der Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen. Sämtliche Angaben freibleibend und ohne Gewähr!

» zurück zur vorherigen Seite

Aktuelles

anders wohnen 4

weiterlesen »

Corona - Einschränkungen - Massnahmen

weiterlesen »

Wasserschäden durch unsachgemässen Umgang

weiterlesen »

Sturmtief "Sabine" im Anmarsch

weiterlesen »

Müll - Leerung über die Feiertage

weiterlesen »

anders wohnen 1

weiterlesen »

Unwetter über München

weiterlesen »

Neusortierungen der TV - Programme im bayerischen Kabelnetz von Pyur

weiterlesen »

Streik der Müllabfuhr

weiterlesen »

Tassiloplatz / Balanstrasse

weiterlesen »

zum News-Archiv »